Kontaktieren Sie uns!
Tel.: +49 (0)9 11 - 6 32 78 25 [email protected]

DR. BOEHM GmbH

LUCKYDENT® - Schnuller nach DR. BOEHM

  • Das dauernde Saugen an den herkömmlichen Schnullern führt ebenso wie das Daumenlutschen zu einer Verformung des weichen Kiefers des Säuglings
  • Der Luckydent® - Schnuller nach Dr. Boehm unterstützt durch die flache Form den natürlichen Schluckreflex und fördert somit das Trinkverhalten
  • Dieser Vorgang hat eine beruhigende Wirkung in Verbindung mit einer positiven Kieferformung
  • Spülmaschinenfest und sterilisierbar bis 135ºC
  • Hygienisch, da nicht aus mehreren Materialien und verschiedenen Teilen bestehend. Im Mundteil ist kein Hohlraum, in den Bakterien eindringen können, wie bei herkömmlichen Schnullern
  • Keine Verletzungsgefahr da kein harter Kunststoff.
  • Das Schnullermaterial entspricht den EU Normen (EEC) und den FDA-Empfehlungen.
Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Funktion und Nutzung des LUCKYDENT® – Schnullers

Durch die Berührung der Zunge mit dem Mundteil des LUCKYDENT® – Schnullers wird der angeborene Schluckreflex des Säuglings unmittelbar ausgelöst. Dabei drückt die Zunge das Mundteil an den Gaumen. Beim anschließenden Schluckvorgang zieht die Zunge durch den Wulst am Mundteil den gesamten Schnuller ein kleines Stückchen in Richtung Mundinnenraum. Das Schild des Schnullers wird so ohne Zubeißen von selbst an die Lippen gepresst.

Die Nutzung erfolgt rein instinktiv. Der LUCKYDENT® – Schnuller wird durch die Zunge festgehalten!


Weitere Vorteile des LUCKYDENT® - Schnullers

Der LUCKYDENT® – Schnuller fällt seltener aus dem Mund, denn durch den angeborenen Schluckreflex kann der Säugling den Schnuller festhalten. Selbst bei geöffnetem Mund kann der Säugling den LUCKYDENT® – Schnuller nur mit der Zungenspitze festhalten. Der Zungendruck des Säuglings fördert die korrekte Formung des Gaumens. Das weiche Schild verhindert die potenzielle Gefahr einer Verletzung im Lippenbereich.

Der LUCKYDENT® - Schnuller ist aus einem einzigen Stück gefertigt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Schnullern ist kein Eindringen von Keimen in einen Hohlraum möglich (Bakterien-Brutstätte).

Nach dem Abkochen kann das Schild durch Fingerdruck in die für den Säugling optimale Form modelliert werden. Sofortiges Abkühlen im kalten Wasser fixiert die gewünschte Formgebung (= "Memory"-Effekt).


HYGIENE

  • Vor Erstgebrauch auskochen.
  • spülmaschinenfest.
  • sterilisierbar im Autoklav mit Wasserdampf bis 135 °C.
  • Vor jedem weiteren Gebrauch gründlich reinigen und sterilisieren.

MATERIAL

Das Material ist ein Elastomer und entspricht allen Richtlinien der EEC und FDA.


SICHERHEIT

Vor jeder Benutzung Reißfestigkeit durch kräftiges Ziehen am Mundteil prüfen. Schnuller stets auf Gebrauchsspuren prüfen. Bei Beschädigung oder sichtbarer Alterung Schnuller austauschen. Nicht in Kontakt bringen mit Stoffen auf rein öliger oder fettiger Basis.

Es ist zu beachten, dass das Schnuller-Material aufgrund des hohen Calcium-Carbonatgehaltes bei allen Anwendungen, bei denen er in Kontakt mit sauren Medien kommt, nur mit Vorsicht eingesetzt werden soll. Der Schnuller ist nicht als Kauspielzeug geeignet.


GRÖSSEN UND TYP

  • den Schnuller gibt es für Säuglinge bis zur Zahnung (ca. 6 Monate alt)
  • der Luckydent®-Schnuller ist erhältlich in den Farben rot oder blau.